ELStAM-Online - HD Software & Beratungs GmbH

Vorsteuer



Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können die ihnen in Rechnung gestellten Mehrwertsteuer-(Vorsteuer-)beträge von der vereinnahmten Mehrwertsteuer abziehen. Das gilt auch für so genannte "Kleinunternehmer" (Umsatz im Vorjahr nicht mehr als 16 620 EUR, im laufenden Jahr voraussichtlich nicht mehr als 50 000 EUR), die auf Wunsch zur Umsatzsteuer optieren.

In der monatlich oder vierteljährlich beim Finanzamt einzureichenden Umsatzsteuer-Voranmeldung wird der gegenzurechnende Vorsteuerbetrag aufgeschlüsselt und in Abzug gebracht.

 
HD Software & Beratungs GmbH | Diese Seite drucken | Impressum | Datenschutz